Vereinsziele

Grundsätzliche Ziele

Natur-und Umweltschutz, insbesondere die

  • zukunftsorientierte Bewahrung & Erhaltung der ökologischen Lebensgrundlagen,
  • die Reinhaltung von Luft und Wasser,
  • die Vermeidung des Lärms und der Gefahren für die Gesundheit der Bürger.

Konkrete Ziele

  • Reduzierung des Fluglärms durch Hobby- und Sportflieger, insbesondere an Wochenenden und in den Abendstunden
  • Kein weiterer Ausbau des Adolf Würth Airport
  • Erhaltung des Naturdenkmals „Gehölzgruppe mit Quelle“ auf Gemarkung Tüngental, Flur Altenhausen
  • Vermeidung einer erhöhten Schadstoffbelastung der Luft durch Flugverkehr
  • Schutz der Gesundheit der Bevölkerung vor Lärm Schadstoffen und C02-Emissionen durch den Flugbetrieb
  • Bewahrung und Förderung des Wohn-und Erholungswerts der Wohngebiete insbesondere in Schwäbisch Hall-Ost
  • regelmäßige Berichterstattung und Gespräche mit der Flugplatz GmbH
  • Zentrale Anlaufstelle für die Bevölkerung in Bezug auf Beschwerden zum Flugbetrieb

Unsere Forderungen

  • Platzrunden werktags nur zwischen 10:00 und 17:00 Uhr, Sonntags keine Platzrunden.
  • weiträumigeres Umfliegen von besiedeltem Gebiet
  • kein gewerblicher Taxi-Flugverkehr
  • Erlaubnis für Starts und Landungen nur für Flugzeuge mit speziellem Motoren-Lärmschutz
  • Verbot von Kunstflügen
  • keine weiteren Eingriffe in die Gehölzgruppe mit Quelle „Flur Altenhausen“
  • keine Fallschirmsprünge am Wochenende
  • keine Stationierung von Hubschraubern
  • Umsetzung der im Stadtleitbild Schwäbisch Hall geforderten Reduzierung des Fluglärms, siehe PDF