Unser Verein

Airpeace e.V. – Interessengemeinschaft gegen den Flugplatzausbau in Schwäbisch Hall wurde im Jahre 1996 gegründet und ist im Vereinsregister des Amtsgerichtes Stuttgart Nummer 570621 eingetragen.

Zweck des Vereins ist der Natur- und Umweltschutz, insbesondere die zukunftsorientierte Bewahrung der ökologischen Lebensgrundlagen und der Gesundheit der Bürger. Hierzu gehören die Erhaltung der natürlichen Lebensgrundlagen, die Reinhaltung von Luft und Wasser, die Vermeidung von Lärm und der Gefahren für die Gesundheit der Bevölkerung.

Der Vereinszweck wird insbesondere verwirklicht durch den Schutz der Gesundheit der Bevölkerung vor Lärm, Schadstoffen und sonstigen Emissionen durch den Flugbetrieb am Standort Hessental und Weckrieden. Der Verein sieht sich als Gegenpool zur örtlichen Fliegerlobby, insbesondere hinsichtlich der vielzähligen Ausbaupläne am Verkehrslandeplatz Hessental und am Sonderlandeplatz Weckrieden.

Der Verein verfügt über drei Vorstände (1. Vorstand: Rolf Apeltauer, 2. Vorstand: Thorsten Kübler, Kassenwart: Dieter Traub).

 

Unser Verein ist als gemeinnützig anerkannt.